Translations:Manuals:MB Plus:Setupmenu I/1/de

From BEASTX Wiki
Jump to: navigation, search

Bei Einstellpunkt I müssen die korrekten Servolaufrichtungen für die Taumelscheibenservos eingestellt werden. Dabei muss nicht jedes Servo einzeln überprüft werden, sondern die korrekten Laufrichtungen werden einfach durch Ausprobieren herausgefunden. Es stehen vier Kombinationen zur Auswahl, von denen nur eine richtig sein kann. Bewegen Sie nur den Pitchsteuerknüppel an der Fernsteuerung und prüfen Sie, ob sich die Taumelscheibe horizontal auf und ab bewegt (die Richtung ist momentan unerheblich)! Falls ein oder mehrere Servos verkehrt herum laufen, bewegen Sie den Hecksteuerknüppel kurz um die nächste Variante auszuwählen und überprüfen Sie die Pitchfunktion erneut. Falls die Servos immer noch falsch laufen, bewegen Sie erneut den Hecksteuerknüppel in dieselbe Richtung wie zuvor. Wiederholen Sie diesen Vorgang solange, bis die Servos zusammen die Taumelscheibe auf und ab bewegen.

Status LED Servolaufrichtungen
CH1 - CH2 - CH3
aus normal - invertiert - invertiert
violett normal - normal - reverse
rot normal - invertiert - normal
blau normal - normal - normal


Warning.png Werden die Steuerfunktionen (nicht Richtungen!) von Roll und Nick nicht richtig umgesetzt prüfen Sie, ob Sie die Servos und Empfängersignaleingänge korrekt angeschlossen haben. Bei Verwendung von SingleLine-Empfängern prüfen Sie auch, ob die Kanalbelegung im Empfänger-Einstellmenü korrekt zugewiesen wurde. Prüfen Sie desweiteren die Einstellung Ihres Senders insbesondere auf evtl. zugeschaltete Mischfunktionen (siehe Vorbereiten der Fernsteueranlage).



Testen Sie erst jetzt, ob die Steuerrichtungen von Roll, Nick und Pitch korrekt sind. Sollte dies nicht der Fall sein, müssen Sie die Servoumpolung Ihrer Fernsteuerung verwenden, um die entsprechende Steuerfunktion bzw. den Kanal der die entsprechende Funktion ansteuert umzukehren. Ändern Sie zum Umkehren der Steuerrichtungen auf keinen Fall mehr die Servolaufrichtungen am MICROBEAST PLUS!

Hinweis: Dieser Menüpunkt wird nicht automatisch nach 4 Minuten verlassen, so haben Sie genügend Zeit, die Einstellung am Fernsteuersender durchzuführen.



Durch Druck auf den Taster speichern Sie die Einstellung und gelangen zu Einstellpunkt J.