Translations:Manuals:MBPlusFblV5:Setupmenu D/2/de

From BEASTX Wiki
Jump to: navigation, search

Wie für die Taumelscheibe unter Einstellpunkt B ist hier die Ansteuerfrequenz des Heckkreisels einstellbar. Damit der Heckkreisel von MICROBEAST PLUS am effektivsten arbeiten kann, gilt für die Ansteuerfrequenz: Je höher umso besser! Denn: je höher die Ansteuerfrequenz, umso öfter errechnet das System die Position neu und umso öfter sendet es neue Befehle an die Servos. Sollte das Servo für eine derartige Anwendung aber nicht ausgelegt sein, wird der Stromverbrauch ungewöhnlich stark ansteigen und es wird sich stark erwärmen! Das Servo könnte dann Schaden nehmen und ausfallen. Stell die Ansteuerfrequenz daher immer nur so hoch, wie vom Servo-Hersteller empfohlen, als maximal zulässig angegeben, oder auch nur so hoch, wie praktisch sinnvoll, also so, dass sich das Servo nicht zu stark erwärmt. Ein gutes Heckservo sollte eine Frequenz von mindestens 270 Hz unterstützen!

Wenn ein Servo verwendet wird, für das eine höhere Ansteuerfrequenz zulässig ist, als die maximal mögliche, oder ein Wert angegeben ist, der nicht am MICROBEAST PLUS anwählbar ist, so ist der nächst kleinere Wert auszuwählen. Eine niedrigere Ansteuerfrequenz ist ohne Probleme verwendbar, nur eine zu hohe Ansteuerfrequenz kann für die Servos schädlich sein! Hier kann eine Liste mit Daten zu den gebräuchlichsten Servotypen abgerufen werden. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir nicht sämtliche Servotypen auflisten können. Ausserdem können wir für die Richtigkeit dieser Daten nicht garantieren. Wende Dich im Zweifel immer an den Hersteller der Servos oder Deinen Fachhändler!

Warning.png Wenn Du die maximal zulässige oder optimale Ansteuerfrequenz für das Servo nicht kennst, dann wähle bitte keine höhere Ansteuerfrequenz als 50 Hz aus.Eine höhere Ansteuerfrequenz kann zum Ausfall des Servos führen!

Manche Servos scheinen bei höherer Ansteuerfrequenz etwas rau zu laufen, was auf die hohe Geschwindigkeit zurückzuführen ist, in der das Servo die Stellsignale erhält. Insbesondere bei Servos mit schnell ansprechenden Motoren (wie z. B. Brushlessservos) kann dies der Fall sein und ist im Normalfall vollkommen unkritisch.