StudioX Software und App

From BEASTX Wiki
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page StudioXm and the translation is 67% complete.


StudioX / StudioXm is the app that allows to fully configure your MICROBEAST PLUS, Spektrum AR7210BX and NANOBEAST. You can use it to do all the configuration from the computer or smartphone, to backup settings, load preconfigured setups and do a lot more. The PC/mac software can also be used to update and configure your BLE2SYS bluetooth smart interface which is used to connect your BEASTX device with the smartphone. In addition you can perform some adjustments with older devices like MICROBEAST and Spektrum AR7200BX/AR7300BX.


Windows PC/mac and USB2SYS computer interface


The latest StudioX version is 3.5.2!

Installation

If not already done you can get StudioX here:

StudioX 3.x for Windows

StudioX 3.x for macOS

The setup procedure is easy and works as usual. On (older) Windows systems you may get a note that vcredist_x86.exe is missing on your computer. In this case please install the Microsoft Visual C++ 2019 Redistributable Package (even if you have installed any Microsoft Visual C++ package on you computer you may need this specific version!). The file is included in the StudioX installation folder. Also you can get this from the Microsoft website or by using the Windows Update functionality.

Um Dein BEASTX Gerät mit dem Computer zu verbinden wird eines der folgenden Interfaces benötigt:


After installation of the StudioX software bundle, Windows should install the correct drivers when the USB2SYS / SPMA3030 interface is plugged in the PC for the first time. When using the RX2SIM Multi-Sim Adapter drivers should install as soon as it is switched to USB2SYS emulation mode (push button repeatedly until LED lights yellow, see RX2SIM manual). Check the notifications of your Windows system:



If you did not see any message popping up at all, check you Windows device manager if the interface driver has been installed correctly. To access the device manager under windows type devmgmt.msc in the Startmenu's search bar or simply enter Device manager. You must be able to find following entry:


In case the drivers did not install correctly please see the USB2SYS driver installation guide.

Verbindung von USB2SYS und BEASTX System

Sämtliche BEASTX Systeme verfügen über eine serielle Schnittstelle für die kommunikation mit externen Geräten. Der Anschluss am Gerät ist üblicherweise mit SYS gekennzeichnet. Hier wird das Kabel angesteckt, dass zum Kommunikations-Interface (USB2SYS oder BLE2SYS) führt. Achte beim Anschließen bitte darauf, dass das Verbindungskabel auf beiden Seiten richtig herum angesteckt ist (mit korrekter Polarität)!

USB2SYS MBPlus.png
Das USB2SYS Interface versorgt das BEASTX System NICHT mit Strom vom USB Anschluss des Computers! Es muss gesondert mit Strom versorgt werden, z. B. über die Empfängerbatterie oder die Stromversorgung des Motorreglers des Modells. Dasselbe gilt (natürlich) auch für das BLE2SYS!


Wenn ein RX2SIM Multi-Sim Adapter als Kommunikations-Interface verwendet wird, dann muss dieser zuerst in den USB2SYS Modus gebracht werden. Drücke dazu mehrfach auf den Knopf am RX2SIM, sooft bis die LED in gelber/orangener Farbe leuchtet.

RX2SIM MBPlus.png RX2SIM MBPlus powered.png
In dieser Konfiguration wird das BEASTX System vom USB Anschluss des Computers mit Strom versorgt. Hierbei ist aber zu beachten, dass der Strom nicht ausreicht, um auch den Empfänger und die Servos zu versorgen! Falls also Servos und Empfänger am BEASTX System angesteckt sind, muss auch hier die Stromversorgung über eine separate Stromquelle erfolgen. Diese darf aber nicht mehr als 6 Volt haben!!! Andernfalls (z. B. wenn ein 2s Lipo Akku als Stromversorgung verwendet wird) muss unbedingt das rote Kabel (=Pluspol) in der Verbindungsleitung zwischen RX2Sim und BEASTX System getrennt werden. Bei Nichtbeachtung können der RX2Sim und/oder der Computer beschädigt werden!!!


Das BLE2SYS Bluetooth Modul lässt sich über StudioX am Computer konfigurieren und updaten. Dazu wird es wie ein BEASTX System am USB2SYS Interface or RX2SIM Multi-Sim Adapter angesteckt. Wenn ein USB2SYS verwendet wird, muss auch hier eine separate Stromversorgung hergestellt werden, z.B. mit einem Y-Kabel. Achte auch hier auf polungsrichtigen Anschluss!

BLE2SYS to USB2SYS.png BLE2SYS to RX2SIM.png



Smartphone/Tablet und BLE2SYS Bluetooth Interface

Die jeweils neuste Version der StudioXm App findest Du im Apple iTunes Store und GooglePlay Store:

StudioXm für iOS StudioXm für Android

Achte darauf, dass die App ausreichende Zugriffsrechte für die Nutzung der Bluetooth Schnittstelle bekommt sowie Lese- und Schreibrechte für den Geräteinternen Speicher. Bei iOS Geräten wird eine entsprechende Nachfrag auftauchen, wenn die App zum ersten Mal gestartet wird. Bei einigen Android Geräten ist es manchmal erforderlich, dass das von Hand in den App Einstellungen gemacht werden muss! (Wenn die StudioXm App nicht auf den internen Speicher zugreifen kann, werden benutzerspezifische Daten nicht gespeichert, wie z.B. die Spracheinstellung, Gerätenamen, Backups, usw.) Ausserdem benötigt die App Zugriff auf Deine Internetverbindung, wenn Du Firmware Updates durchführen willst. Beachte, dass hierbei zusätzliche Kosten anfallen können, z.B. wenn Du eine mobile Datenverbindung nutzt!

Um Dein BEASTX System mit dem Smartphone/Tablet zu verbinden wird das BLE2SYS Bluetooth LE Interface benötigt. Dieses wird am SYS Anschluss eingesteckt und stellt dann die Funkverbindung zu Deinem Endgerät her.